Notice: Undefined index: page in /home/www/web35/html/e-sculptures/templates/e-sculptures-j25/index.php on line 25

Portal

Grosse Skulptur von Markus Graf
Gross-Skulpturen - wie das Portal mit 2 Meter Höhe und 4 Meter Länge - werden gemäss den Wünschen und dem Anforderungsprofil des Auftraggebers eigenständig vom Künstler hergestellt.

Basispreis
Beschreibung

Graf hat eine eigene Bildsprache und kennt seinen Werkstoff genau.

Geschnitten, gebogen, gekrümmt und verschoben. Das schwere Material Stahl erscheint in dieser Plastik nahezu leicht. Diese Komposition zeigt eine hohe Stimmigkeit Sie bietet gemäss Frau Annette Reich dem Beobachter reichlich Zeit für Assoziationen und Deutungen.

Durchblick soll das Portal von Markus ermöglichen, auch Begrenzung und Beständigkeit. Die tonnenschwere Plastik lädt ein zum Begehen und zum Erleben.

Das Portal ist für Markus das Sinnbild des Übergangs zwischen Aussen- und Innenwelt. Für Barbara Tatzer auch die Grenze zwischen Diesseits und Jenseits. Das Tor ist nicht geschlossen - aber jeder muss den Durchgang selbst vornehmen, und sich auf die andere Seite wagen.

Markus spielt mit seinen Plastiken - er skaliert sie beliebig. So hat er neben kleinen Objekten für den Arbeitstisch und das Büro auch monumentale Figuren erstellt, die jetzt auf öffentlichen Plätzen stehen. Und auch bei einem Bürogebäude eine Zierde wären.

Jede Figur erstellt der Künstler selber. So bekommt jeder Käufer eigentlich ein Original, denn es gibt keine Plastik die zur anderen identisch ist. Der Künstler ist der Produzent. Die Figur wird in seinem Atelier in Frauenfeld hergestellt. Mehr Details hier.

Unternehmerische Energie, Kraft und Performance. Beratungsangebote für die bessere Profilierung
Ihrer Firma und mehr Dynamik an allen Fronten. Zuletzt für mehr finanziellen Erfolg. Mehr darüber hier.