Notice: Undefined index: page in /home/www/web35/html/e-sculptures/templates/e-sculptures-j25/index.php on line 25

Notice: Undefined index: op in /home/www/web35/html/e-sculptures/templates/e-sculptures-j25/html/com_content/article/default.php on line 27

Literatur - Empfehlungen für Einsteiger in die Kunstgeschichte

Nachfolgend Quellen befassen sich mit der Kunst im allgemeinen sowie mit Skulpturen im Speziellen.

Collins, Judith, Skulptur Heute, Phaidon Verlag GmbH, Berlin: 2008, ISBN 9 780 7148 5852 4

Das Buch zeigt die atemberaubende Geschichte des sich ständig weiter entwickelnden und oftmals revolutionären Gebrauchs von Materialien, Methoden und Ideen. Es illustriert die Vielseitigkeit der dreidimensionalen Kunst als wichtige zeitgenössische Kunstform. Collins hat die existierende Vielfalt gegliedert nach Themenfeldern: figürliche Darstellungen, fragmentierte Körper, seltsame Geschöpfe, Objekte der Post-Pop-Art, Bauten und Möbel, kulturelle Vielfalt, traditionelle Materialien, kurzlebige Effekte, von der Natur inspiriert, Farbe, Oberfläche und Licht, Erinnerungen, Kleidung, Monumentalität, Installationen, Schwerkraft, Grösse und Masstab, Akkumulation sowie Minimalismus.

 

Graham-Dixon, Andrew, Kunst: Über 2500 Kunstwerke von der Frühzeit bis zur Gegenwart, Dorling Kindersley, München: 2009, ISBN: 978-3-8310-1473-6

Dieses Buch zeigt mit vielen Bildern und themenspezifischen Zusammenstellungen einen vertieften und leicht zugänglichen Einblick in die wesentlichen Kapitel der Kunstgeschichte. Toll illustriert.

Kuhl, Isabel; Reichold, Klaus; Lowis, Kristina; Widemann, Christiane; 50 Skulpturen die man kennen sollte, Prestel, München: 2009, ISBN: 978-3-7913-4339-6

Die weltweit bekanntesten Skulpturen - von der Antike bis zur Gegenwart - werden hier detailliert vorgestellt.

 

Schneede, Uwe M., Die Geschichte der Kunst im 20. Jahrhundert, 2. Auflage, C.H. Beck, München 2001, ISBN: 978 3 406 60624 3

Einzelne wichtige Künstler aus dem letzten Jahrhundert werden systematisch in ihrem geschichtlichen Umfeld vorgestellt. Gibt einen tollen Überblick.

Museum Haus Konstruktiv (Herausgeber), ganz konkret, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern: 2011, ISBN: 978-3-7757-2840-9 (Deutsch) sowie 978-2-7757-2841-6 (Englisch)

Zum 25-jährigen Jubiläum wird in diesem sehr schönen Einband die Museumssammlung vollständig dokumentiert und zudem die Ausstellung \"ganz konkret\" vom 27.8.2010 bis zum 30.1.2011 präsentiert. Konstruktivismus und konkrete Kunst werden hier zelebriert. Denn Konstruktive, konkrete und konzeptuelle Themen sind wieder im Fokus und absolut zeitgemäss.

Cumming, Robert, Kunst, Dorling Kindersley, München: 2006, Kompakte Ausgabe, ISBN: 978-3-8310-0951-0

Auch hier eine sehr einfache und gründliche Einführung in die Geschichte der Kunst, aber im kleineren Format und mit weniger Bildmaterial.

Unternehmerische Energie, Kraft und Performance. Beratungsangebote für die bessere Profilierung
Ihrer Firma und mehr Dynamik an allen Fronten. Zuletzt für mehr finanziellen Erfolg. Mehr darüber hier.