LichtKakteen - eine der Spezialiäten von Christoph Luckeneder.

Der Künstler aus Oberösterreich hat schon sehr früh in seiner künstlerischen Karriere mit Licht gearbeitet. Nach einem verblüffend einfachen Prinzip: Ein Stück Draht wird beleuchtet und die Reflexion des Lichtes im Draht bewirkt, dass es aussieht, als würde der Draht glühen. Bei Tag eher unscheinbar sich der Umgebung anpassend, entwickelt er nächtens seine ganze - auch symbolische – Leuchtkraft.

Der Künstler gestaltet Kuben, Türme und Kakteen, für die er transparente Materialien (Plexi) und reflektierendes Material (verzinkter Draht und Edelstahl) verwendet und diese mit LED-Scheinwerfern, meist aus dem Inneren heraus, bestrahlt. So beispielsweise in einem Skulpturengarten, wo ca. 20 Objekte positioniert sind, die am Abend bei eingeschaltetem Licht einen besonderen Reiz auslösen.

Luckeneder ist auch an der “5. Schweizer Triennale der Skulptur” in Bad Ragaz präsent mit insgesamt 6 LichtKakteen. Der “MegaKaktus” mit seinen 9 Meter Höhe leuchtet vom sog. Guschachopf ins Tal. Ein weiteres Ensemble von 5 LichtKakteen mit einer Höhe bis zu 6 Metern ist in einem kleinen Park in der Bahnhofstrasse positioniert und wird täglich von vielen Leuten frequentiert und fotografiert.

Spezialgebiete:

  • Plastiken aus Drahtge-flechten, welche von unten belichtet werden
  • Lichtlkörper
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Christoph Luckeneder

LichtKaktus

Unikat Vom Künstler selbst erstellt ca. 180 cm hoch, 40 ...

Basispreis: 4000,00 CHF
Basispreis für Variante: 4000,00 CHF
Anderer Preismodifikator:
Basispreis inkl. MwSt.:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass:
Brutto-Verkaufspreis: 4000,00 CHF
4000,00 CHF
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag:

Unternehmerische Energie, Kraft und Performance. Beratungsangebote für die bessere Profilierung
Ihrer Firma und mehr Dynamik an allen Fronten. Zuletzt für mehr finanziellen Erfolg. Mehr darüber hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok