Seine Kuben überzeugen durch starke gekonnte Kombinatorik und subtiler Farbwahl.

Seine Würfel sind bemalte Stahlplatten, die der Künstler selbst bearbeitet. Sie symbolisieren Stabilität und Gleichgewicht. Durch ihre gleichgrossen Flächen und die gleichen klaren Kanten zeigen seine Werke Profil und auch Dynamik.

„Die Zeichnungen stehen am Anfang der Arbeit, aber in der Skulptur kann ich räumlich arbeiten und somit ganz andere Wirkungen erzielen.“ Schon während des Studiums erwarb der Künstler die alte Dorfschmiede in Neuenhagen bei Berlin. Der über hundert Jahre alte Blasebalg hängt noch immer an der Decke seines Ateliers. „Hier schweisse ich aus Metallplatten meine Kunstwerke zusammen“, erzählt Petras.

Interesse an der Ökonomie der Mittel, der Materialechtheit sowie der Nachvollziehbarkeit der Thematik durch den Betrachter sind das Erbe, mit dem er sich auseinandersetzt. Hinzu kommt ein hoher Grad von Intuition, geschöpft aus der reichen Erfahrung im Umgang mit Themenkreisen, mit räumlicher Dimension und Materialität.

Schon in jungen Jahren begeisterte sich Ernst J. Petras für Metall. Der gelernte Bauschlosser und Kunstschmied ging nach der Lehre zum Studium an die Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle an der Saale.

Spezialgebiete:

  • Plastiken aus Stahl
  • Kunst und Bau
Ergebnisse 1 - 2 von 2

Ernst J. Petras

twin cubes

Stahlplastik 40 cm hoch, 60 cm breit und 45 cm tief 10 ...

Basispreis: 3900,00 CHF
Basispreis für Variante: 3900,00 CHF
Anderer Preismodifikator:
Basispreis inkl. MwSt.:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass:
Brutto-Verkaufspreis: 3900,00 CHF
3900,00 CHF
Preisnachlass:
MwSt.-Betrag:

maxi cubes

Nach Bedarf des Auftraggebers und gemäss einem möglichst ...

Basispreis:

Unternehmerische Energie, Kraft und Performance. Beratungsangebote für die bessere Profilierung
Ihrer Firma und mehr Dynamik an allen Fronten. Zuletzt für mehr finanziellen Erfolg. Mehr darüber hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok